Blog

Das ist der Blog unserer Drachenjägertour 2017. Wir versuchen regelmäßig Texte und Bilder hochzuladen um Sie darüber auf dem Laufenden zu halten, was wir gerade machen. Wir freuen uns auch über Kommentare und Beiträge von Eltern Freunden und Bekannten. Also viel Spaß beim Lesen und Kommentieren.


Hallo liebe Eltern.

 

Leider haben wir auf unserem Platz kein Netz, sodass wir weder telefonieren, noch regelmäßig Bilder hochladen können.

Uns allen geht es sehr gut. Falls etwas sein sollte, melden wir uns über ein Festnetztelefon bei Ihnen. Solange Sie nichts von uns hören, ist alles in bester Ordnung.

Hier eine Zusammenfassung und ein paar Bilder der ersten beiden Tage:

 

Am Sonntag sind wir alle gut im Camp angekommen und haben unsere Hütten bezogen. Der Platz liegt sehr schön und ist mit allem ausgestattet, was wir brauchen. Nach einer kurzen Kuchenstärkung habe wir alle gemeinsam ein Spiel gespielt. Den Rest des Tages verbrachten wir mit Ball- und Kartenspielen. Auch eine Runde "Werwolf" durfte natürlich nicht fehlen. Vor dem Abendessen haben wir unsere Lagerfahne gestaltet, auf der sich jeder mit einem Handabdruck verewigen konnte. Am Lagerfeuer ließen wir den Tag schließlich gemütlich ausklingen.

 

Der Montag startete für die meisten Kinder schon sehr früh (zum Bedauern der Betreuer). Schon vor dem offiziellen Weckruf konnten wir die Kinder auf dem Platz Fußball und Federball spielen hören.  Nach einem leckeren Frühstück konnten alle frisch in den Tag starten.

Ausgestattet mit Mülltüten und Gummihandschuhen mussten wir Betreuer uns erstmal um ein kleines Verstopfungsproblem auf der Mädchentoilette kümmern. Danach wurden alle Kinder zu einem Gruppenspiel zusammengerufen.  Um den Gruppenleitern eine kleine Abkühlung zu verschaffen, spielten wir das Spiel "Abseifen". Hierbei mussten die Kinder so schnell es geht ihren Gruppenleiter mit Hilfe von Wasserpistolen von Rasierschaum befreien. Dies bereitete allen großen Spaß. Am Nachmittag stand noch eine Runde Geocaching für die Kinder auf dem Plan.  

 

Heute (Dienstag) starteten wir mit einer Wanderung in den Tag. Diese fiel auf Grund des Wetters etwas kürzer aus als sonst. Am Ende konnten sich alle im Supermarkt mit einem Eis erfrischen. Den Rest des Tages verbrachten wir mit Werwolf, Fußball, Tischtennis, Federball und Co. 

Bei einer Wasserschlacht konnten wir uns schließlich alle abkühlen.

 

 

 

Das war die Tour 2018

So nun ist die Drachenjägertour 2018 auch schon wieder vorbei.  (leider)

Wir hoffen, dass es euch allen gut gefallen hat und ihr viel Spaß hattet. Wir hatten auf jeden Fall eine schöne Zeit mit euch und bedanken uns bei allen, die mitgefahren sind.  Ein ganz besonderer Dank geht an unser Küchenteam, das uns auch dieses Jahr wieder lecker, frisch und mit viel Mühe und Liebe bekocht hat. Es ist immer wieder schön euch dabei zu haben!

Damit nun auch die Eltern sehen können, was wir in den letzten Tagen so getrieben haben, laden wir hier ein paar Bilder hoch. Was genau darauf zu sehen ist, könnt ihr euren Eltern jetzt ja auch persönlich erzählen.

Wer noch mehr Bilder sehen und sich an die Tour erinnern möchte, der kann gerne zu unserem Nachtreffen kommen. Dazu sind auch alle Eltern herzlich eingeladen. Einen genauen Termin werden wir in den kommenden Wochen per Mail mitteilen.

 

Bis bald

Eure Lagerleitung

Sonntag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag